Aktuelles

Für den täglichen Gefahrgut-Einsatz gerüstet

ABC-Erkunder aus Niederbayern und der Oberpfalz beübten biologische- und chemische Einsatzlagen

ABC-Erkunder aus Niederbayern
ABC-Erkunder aus Niederbayern
Am vergangenen Samstag fand bei der Freiwilligen Feuerwehr Ahrain eine Mess- und Probenahmeübung im Bereich biologischer und chemischer Gefahren statt. An der Fortbildung nahmen die 5 ABC-Erkunderkraftwagen der Feuerwehren aus dem Landkreis Deggendorf, Rottal-Inn und Cham sowie aus der Stadt Landshut teil. Der Landkreis Landshut schickte seine „Spezialeinheit“, die bei der Feuerwehr Ahrain stationiert ist. Geführt werden die 5 ABC-Erkunderkraftwagen von der Messleitstelle Niederbayern, die von der Feuerwehr Loiching (Lkr. Dingolfing-Landau) besetzt wird. Die Feuerwehr Loiching schickte auch das Personal, welches die Messleitstelle im Feuerwehrgerätehaus Ahrain eingerichtet hat. Die ABC-Erkunder-Besatzungen, sowie die Messleitstelle üben zweimal jährlich in diesem großen Rahmen.

Frühjahrsausbildung: Schwerpunkt aus biologischen und chemischen Gefahrenlagen
Frühjahrsausbildung: Schwerpunkt aus biologischen und chemischen Gefahrenlagen
Als Gäste konnte Kommandant Pietschmann Frau Hoffmann und Herrn Ommer von der Regierung von Niederbayern sowie Kreisbrandinspektor Karl Hahn vom Brandbezirk Mitte begrüßen.

Die Fortbildungsveranstaltung wurde durch die Regierung von Niederbayern angeordnet und durch Lehrkräfte der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried durchgeführt. Hierbei wurde bei der diesjährigen Frühjahrsausbildung der Schwerpunkt aus biologischen und chemischen Gefahrenlagen und die damit verbundene Messtechnik und Probenahme gelegt. Am Vormittag wurde in einem theoretischen Unterricht durch Elmar Gneist das vorhandene Wissen der Teilnehmer wieder aufgefrischt und vertieft. Nach einem gemeinsamen Mittagessen fand eine praktische Probenahmeübung im Landkreis Landshut statt. Bei dieser praktischen Übung musste jede ABC-Erkunderbesatzung eine Bewuchs- und eine Gewässerprobe ziehen. Die jeweilige Probenahmestelle wurde mit Koordinaten den Besatzungen mittels EPSKweb in Form von Messauftragsblättern auf ihre Laptops übermittelt. Nach den Probenahmen wurden am Feuerwehrgerätehaus in Ahrain die gezogenen Probe durch die Lehrkräfte der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried überprüft und besprochen. Im Ernstfall wären die Proben an die Labors des Landesamtes für Umwelt weitergereicht worden. Hierbei wurde auf das erlernte vom Vormittag eingegangen. Nach der praktischen Übung bescheinigten die Vertreter der Regierung von Niederbayern sowie die Lehrkräfte der SFS-Geretsried den Teilnehmern einen hohen Ausbildungsstand und zeigten sich von der Fortbildung sehr zufrieden. Gegen 15:30 Uhr bedankte sich Ulrich Schüll, welcher als Zugführer und Fachdienstleiter ABC bei der FF Ahrain tätig ist, bei den Gästen, den Lehrkräften und den Besatzungen der ABC-Erkunder für die Teilnahme und wünschte jedem eine gute nach Hause fahrt.